Unser Flugplatz

Wie man hinkommt und wo man übernachtet

Wir fliegen auf dem »freundlichen Flugplatz Reinsdorf« (EDOD), südlich von Berlin, im Länderdreieck Brandenburg – Sachsen – Sachsen-Anhalt. Auf diesem Flugplatz werden gemeinsam mit anderen Vereinen auch die Luftsportarten Motor- und Ultraleichtfliegen sowie Fallschirmspringen ausgeübt. Der Fläming-Skate verläuft direkt hinter dem Platz durch den Wald mit direktem Anschluss für Skater, Radfahrer und Wanderer.

Ohne Hindernisse und Luftraumbegrenzungen bildet Reinsdorf eine ideale Basis sowohl für die Schulung als auch den ambitionierten Streckensegelflug. 1.000 km fliegen ohne Motor an einem Tag? Ab Reinsdorf ist das möglich!

Am Wochenende werden unter den Vereinsmitgliedern Fahrgemeinschaften gebildet, so dass sich jederzeit Mitfahrgelegenheiten (vor allem aus Berlin) ergeben. Und es gibt den Regionalexpress Südkreuz – Zellendorf (53 min.); von dort holen wir dich gerne ab.

Direkt am Flugplatz befindet sich das Fliegercamp, auf dem sich auch unsere Vereinsunterkunft befindet. Übernachtungsmöglichkeiten und ein Campingplatz sind dort vorhanden. Auch eine Gaststätte ist direkt vor Ort. Weitere Übernachtungsmöglichkeiten werden in der näheren Umgebung angeboten.

Wie finde ich den Flugplatz Reinsdorf?

Der Flugplatz liegt etwa 75 km südlich von Berlin, ca. eine Autostunde entfernt, östlich in der Nähe der Kleinstadt Jüterbog, der mittelalterlichen Hauptstadt des Flämings. Für die Anfahrt zum Flugplatz Reinsdorf aus Berlin mit dem Auto fährt man über die  B101 nach Süden (Abfrahrt von A10: Ludgwigsfelde Ost) über Luckenwalde bis nach Jüterbog und weiter auf der B102 in Richtung Dahme bis zum Abzweig Reinsdorf/Wiepersdorf. Dort folgt man der Ausschilderung »Flugplatz«.

Fürs Navi nicht nur "Reinsdorf" eingeben, denn es gibt mehrere davon, sondern "Flugplatz Reinsdorf, 14913 Niederer Fläming".

Copyright 2019 - Aero-Club Berlin e. V.